focusTerra - ETH Zürich

Entdecken Sie die Geheimnisse der Erde!

Wieso bebt die Erde? Wie wächst ein Kristall? Was erzählen uns Seeablagerungen und Fossilien über Klima und Umwelt? focusTerra, das Earth & Science Discovery Center der ETH Zürich, zeigt, dass Geologie weit mehr umfasst als Steine. Eingebettet in ein Forschungsinstitut, schlägt die Ausstellung eine Brücke zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit. Der Ausstellungsturm spiegelt eine Reise durch die Erde wider und veranschaulicht Besucherinnen und Besuchern die geologischen Prozesse vom Erdinnern bis zur Oberfläche. Dabei gewährt focusTerra Einblicke in die aktuelle Forschung und beschäftigt sich mit gesellschaftsrelevanten Themen wie Naturkatastrophen, der Verknappung von Ressourcen oder der Standortbestimmung für die Lagerung radioaktiver Abfälle. Die permanente Ausstellung, welche auch einen Erdbebensimulator und die schönsten Mineralien und Fossilien der Erdwissenschaftlichen Sammlungen der ETH Zürich umfasst, wird regelmässig durch Sonderausstellungen ergänzt.

Allgemeine Angaben

Standort und Kontakt
focusTerra - ETH Zürich
Sonneggstrasse 5
8006 Zürich
044 632 62 81
info_focusterra@erdw.ethz.ch
Anreise
ETH-Zentrum, Sonneggstrasse 5, 8006 Zürich
Geöffnet

Mo-Fr 9-17; So 10-16

An Feiertagen geschlossen (s. Webseite)

Preise

Eintritt frei

Webseite
www.focusterra.ethz.ch
Eröffnungsjahr
2009
Das Museum ist für folgende Sprachgruppen eingerichtet
D / E

Kriterien

  • Mitglied Verband der Museen der Schweiz

    Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz
  • Museumspass

    Besitzer:innen von einem Museumspass haben in diesem Museum freien Eintritt.
  • Kinder- und Familienfreundlich

    Das Museum bietet mindestens ein Angebot für Familien oder/und Kinder an.
  • Rollstuhlgängig

    Das Museum ist vollständig rollstuhlgängig.
  • Erreichbarkeit mit ÖV

    Das Museum ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Impressionen vom Museum

Der Ausstellungskörper von focusTerra. Foto: Radek Brunecký
Der Ausstellungskörper von focusTerra. Foto: Radek Brunecký
Wachsende Kristalle in focusTerra. Foto: Radek Brunecký
Wachsende Kristalle in focusTerra. Foto: Radek Brunecký
Indergand Kristallgruppe. Foto: Susana Bruell
Indergand Kristallgruppe. Foto: Susana Bruell