Das Museum im Bauernhaus

Ein volkskundliches Museum mit der Sammlung von Pius Käser (sel.) ehemaliger Bauer, Schriftsteller, Sammler und Forscher. Viele Hunderte Objekte aus vergangenen Zeiten sind im Dachstock des stattlichen Bauernhauses ausgestellt. Neben hölzernen und metallenen Werkzeugen finden sich alte Keramiktöpfe, Haushaltsgeräte, Blechdosen und alte Glaswaren. Verschiedene Weihnachtskrippen, Pilgerandenken, Hausaltäre, Tauftücher und Totenandenken zeugen von der religiösen Verbundenheit der Menschen. An den Wänden des alten Rauchkamins hängen Hinterglasmalereien, Militärdokumente und vieles mehr.

Allgemeine Angaben

Standort und Kontakt
Das Museum im Bauernhaus
Fendringen 144
3178 Bösingen
031 747 76 97
claudia_aebischer@bluewin.ch
Anreise
Geöffnet

jeweils am 2. Samstag im Monat von April - September von 14.00 - 17.00 Uhr, um 14.00 Uhr Führung Gruppen ab 8 Personen und andere Termine mit Voranmeldung

Preise

Erwachsene Fr. 3.00

Webseite
www.fribourgregion.ch/de/das-museum-im-bauernhaus.html
Eröffnungsjahr
1980
Das Museum ist für folgende Sprachgruppen eingerichtet
D

Kriterien

  • Parkmöglichkeiten

Impressionen vom Museum

Das Museum im Bauernhaus
Das Museum im Bauernhaus
Museum
Museum