Cantorama

Seit seiner Eröffnung 1992 entwickelte sich das Cantorama, ursprünglich das «Haus des Freiburger Chorgesangs», zu einer weit herum bekannten Kultur- und Begegnungsstätte für Chöre, Musikprofis und Laienmusiker. Das abwechslungsreiche Konzertprogramm, mit einem Dutzend Aufführungen im Jahr, bildet den wichtigen Teil der Aktivitäten des Cantorama. Auftretende und Gäste schätzen nicht nur die hervorragende Akustik und Harmonie des wunderschönen Konzertraums, sondern auch die idyllische Lage in unmittelbarer Nähe des bekannten Wasserfalls.
Der historische Sakralbau wird dem Publikum an bestimmten Öffnungszeiten durch Führungen vorgestellt. Ein Videofilm zeigt den ausserordentlichen Reichtum des Kantons Freiburg an musikalischer Literatur und lebendiger Gesangskultur. Die restaurierte historische Orgel von 1786 ist als Begleit- und als Konzertinstrument sehr gefragt.

Allgemeine Angaben

Standort und Kontakt
Cantorama
1656 Jaun
026 929 81 81
sandra.schuwey@bluewin.ch
Anreise
In der Nähe des Wasserfalles
Geöffnet
Jul., Aug.: So 14-17 Ferner nach Vereinbarung, nur für Gruppen
Preise
CHF 4.-
Webseite
www.cantorama.ch
Eröffnungsjahr
1992
Das Museum ist für folgende Sprachgruppen eingerichtet
D

Kriterien

  • Mitglied Verband der Museen der Schweiz

    Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz
  • Parkmöglichkeiten

  • Erreichbarkeit mit ÖV

    Das Museum ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Impressionen vom Museum

Alte Kirche mit Brunnen
Alte Kirche mit Brunnen