Alpmuseum

Die Alphütte «Nagulschbalmu» (1606) liegt auf einer kleinen Anhöhe am oberen Rand der Riederalp. Sie vereinigt unter einem Dach eine komplette Alpwirtschaft und ist ein sehr gutes Zeugnis einer heute beinahe ganz verschwundenen Alpbewirtschaftung. Die Hütte präsentiert sich in ihrer ursprünglichen Form und Ausstattung mit Küche, Stube, Käsekeller und Stall. Im Anbau wird die Dauerausstellung "Tourismus und Alpwirtschaft" sowie der Film "Aletsch 1899 - 1999" gezeigt.

Allgemeine Angaben

Standort und Kontakt
Alpmuseum
3987 Riederalp
027 928 60 50
info@alpmuseum.ch
Anreise
Auf einer kleinen Anhöhe ob dem Dorf
Geöffnet
Nach Vereinbarung. Buttern mit geführtem Rundgang: Jun.-Okt: Di Schaukäsen: Mitte Juli bis Mitte August.: Mi Für Gruppen nach Vereinbarung
Preise
Erwachsene: CHF 4.-*/ 5.- Kinder: CHF 2.-*/ 3.- Familien: CHF 10.-*/ 13.- *mit Gästekarte
Webseite
www.alpmuseum.ch
Eröffnungsjahr
1985
Das Museum ist für folgende Sprachgruppen eingerichtet
D

Impressionen vom Museum

Butterfrauen beim Alpmuseum
Butterfrauen beim Alpmuseum
Alpmuseum
Alpmuseum