Katrin Keller. Tremor over my soles

Die erste institutionelle Einzelausstellung von Katrin Keller (*1985, lebt und arbeitet in Luzern) wird multimedial und bewegt. Formal und medial unterschiedliche Arbeiten werden inhaltlich assoziativ miteinander verbunden: Im Zentrum stehen Werke, die aus einer künstlerisch forschenden Auseinandersetzung mit dem Thema Instabilität entstanden sind. Es geht um Fragen nach Kontrolle und deren Verlust, um Fragilität, Bewegung und prekärem Stillstand. 

Katrin Keller. Tremor over my soles

Katrin Keller, Pylonen (Entwurf), 2023