Honey, I Rearranged the Collection

18. Februar 2024 - 21. April 2024 Fondation Beyeler, Riehen

Die Präsentation HONEY, I REARRANGED THE COLLECTION zeigt Meisterwerke und Publikumslieblinge aus der Sammlung der Fondation Beyeler in neuen Konstellationen. Das Spektrum fächert sich auf in figurative Darstellungen und ungegenständliche Werke sowie in die vielerlei dazwischenliegenden, nicht mehr eindeutig zuzuordnenden Formfindungen.

In Anlehnung an den Titel einer Werkgruppe des US-amerikanischen Konzeptkünstlers Allen Ruppersberg (*1944), der mit «Liebling, ich habe die Sammlung neu gehängt» übersetzt werden kann, werden Arbeiten gezeigt, die im Zeitraum vom ausgehenden 19. Jahrhundert bis in die unmittelbare Gegenwart entstanden sind. Die Gemälde, Fotografien, Zeichnungen und eine Diaprojektion machen die ganze Vielfalt an künstlerischen Ausdrucksmitteln anschaulich, die sich auch über alle Gattungsgrenzen hinweg wechselseitig beeinflussen.

Mit Werken von Josef Albers, Leonor Antunes, Lucas Arruda, Francis Bacon, Louise Bourgeois, Paul Cézanne, Edgar Degas, Marlene Dumas, Wade Guyton, Piet Mondrian, Claude Monet, Pablo Picasso, Robert Rauschenberg, Gerhard Richter, Georges Seurat, Wolfgang Tillmans und Andy Warhol.

Honey, I Rearranged the Collection