ICOM Kurs · Deutsch

Museumsrecht

23. September 2024 - 24. September 2024 Online

ICOM-Onlinekurs: Museumsrecht

Museumsrecht

Kursübersicht

Museumsfachleute sind täglich mit rechtlichen Fragestellungen konfrontiert. Wie kann ein Depotvertrag gestaltet werden? Welche Rechte hat das Museum gegenüber Leihgeber:innen oder Leihnehmern? Können Objekte aus der eigenen Sammlung auf die Webseite des Museums gestellt oder für Social Media verwendet, und müssen dabei auch die Fotograf:innen der Objekte genannt werden? Hat eine Künstlerin, ein Künstler ein Mitspracherecht bei der Gestaltung einer Ausstellung? Was gilt es zu beachten, wenn der Institution eine Schenkung angeboten wird? Wie können Externe mit Arbeiten für das Museum beauftragt werden? Der zweiteilige Onlinekurs führt am ersten Vormittag in die wichtigsten Vertragsverhältnisse des Museumsalltags ein, während das Urheberrecht und hier insbesondere die Bildrechte im Zentrum des zweiten Kurstags stehen.

Ziel

Der Kurs führt Museumsfachleute in die wichtigsten Materien des Museumsrechts ein.

Kursleitung

Dr. iur. lic. phil. Sandra Sykora, Beratung im Kunstrecht
+41 (0)79 820 71 60
Kontakt

Programm

1. Kurstag: Montag, 23. September 2024

  • 9.00 Uhr: Begrüssung
  • Einführung in das Zivilrecht 
  • Vertragsgestaltungen für Sonderausstellungen; Rückgabegarantie nach Kulturgütertransfergesetz
  • «Dauerleihverträge» vs. «Depositum»
  • Schenkungen
  • Stiftungen/Legate
  • Kauf/Tausch
  • Sponsoring/Spenden
  • 12.30 Uhr: Ende des ersten Kurstages

2. Kurstag: Dienstag, 24. September 2024

  • 09.00 Uhr: Begrüssung
  • Einführung in das Urheberrecht: Wozu ist das erforderlich?
  • Die Rechte der Urheber:innen
  • Schrankenbestimmungen für Gedächtnisinstitutionen: wie können geschützte Werke ohne Genehmigung und Vergütung verwendet werden?
  • Welche Sondertarife gibt es für Museen?
  • Schwerpunkt: Das Recht der Fotografie
  • 12.30 Uhr: Ende des Onlinekurses


Programmänderungen vorbehalten.

Informationen

Für wen?

Der Kurs richtet sich an Führungskräfte und Mitarbeitende von Museen.

Kosten

CHF 350.-
CHF 290.- pro weitere Teilnahme der gleichen Institution

Spezialtarife für ICOM-Mitglieder / Mitarbeitende einer Institution,
die VMS-Mitglied ist:
CHF 290.-
CHF 265.- pro weitere Teilnahme der gleichen Institution

Tarife pro Person inklusive Unterlagen.

Anmelde- und Abmeldemodalitäten

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

Nach erfolgter Anmeldung ist eine kostenlose Abmeldung bis zum 26. August 2024 möglich.

Bei Abmeldung von vier Wochen bis 10 Werktage vor Tagungstermin werden CHF 50.- in Rechnung gestellt. Bei Abmeldung nach diesem Termin wird die komplette Kursgebühr fällig.

Datenschutz

Bei der Anmeldung zu einem Kurs werden persönliche Daten in unserem Datenbanksystem zur Bearbeitung gespeichert. Die Daten werden an die Kursleitung und die anderen Teilnehmer:innen weitergeleitet.

Zusätzliche Informationen

Die Teilnehmenden können ihre Fragen vorab per E-Mail an die Kursleitung richten.

Anmeldung

Mitgliedschaft
Anmeldebedingung
Etwa drei Wochen vor dem Veranstaltungsdatum erhalte ich eine Bestätigung und eine Rechnung. Bei Abmeldung von vier Wochen bis 10 Werktage vor dem Veranstaltungsdatum werden CHF 50.- in Rechnung gestellt. Bei Abmeldung nach diesem Termin wird die komplette Anmeldegebühr fällig.