Normen und Standards

Leihverkehr

Der VMS-Rahmenvertrag, sein Anhang und die Leihscheine - Alles was die Museen für einen fairen, berechenbaren und korrekten Leihverkehr mit ihren Partnern benötigen.

Leihverkehr

Inhalt

Der VMS-Rahmenvertrag, sein Anhang und die Leihscheine bieten die schriftliche Grundlage für einen fairen und berechenbaren Leihverkehr. Er ist - zusammen mit einer Anleitung, die das System und jede Klausel vorstellt - in deutscher, französischer, italienischer Sprache verfügbar. Die Verträge sind juristisch korrekt formuliert, schweizweit und international anwendbar und bieten eine Ausgewogenheit von Rechten und Pflichten für Leihgeber und Leihnehmer. Die Verträge sind ausserdem in einer englischen Version herunterladbar.

VMS, 2012, 37 Seiten

Zum Fachthema

Zur Publikation

Die vom VMS unter dem Reihentitel «Normen und Standards – Empfehlungen des VMS» herausgegebenen Broschüren, erscheinen zwei Mal im Jahr auf Deutsch, Französisch und Italienisch. Sie behandeln in knapper und leicht zugänglicher Form aktuelle und relevante Themen für den Museumsbereich. Mit konkreten Empfehlungen und gelungenen Praxisbeispielen dienen sie der Sensibilisierung, Inspiration sowie der Überprüfung der bestehenden Handhabung in den Museen. Aufbauend auf die Publikationen organisiert der VMS für Museumsfachleute Workshops, welche die Thematik zu vertiefen und auf die Bedürfnisse der Museen eingehen.

Druckversion bestellen

Preis für eine gedruckte Version: CHF 5.00 zzgl. Versandkosten 

ICOM-Mitglieder und Mitarbeitende einer Institution, die VMS-Mitglied ist, können die Publikation kostenlos bestellen.
Bestellen