Kurs

Junge Menschen im Museum

NEUER ICOM-Kurs am 28. Mai 2018 (ausgebucht)

Junge Menschen im Museum Was interessiert junge Menschen im Museum?
Was interessiert junge Menschen im Museum?

Seit einiger Zeit ist es ein grosses Anliegen zahlreicher Museen Jugendliche und junge Erwachsene durch spannende Projekte, gemeinsame Erkundungen und dialogischen Austausch für Kunst und Kultur zu begeistern. Gemeinsam Dinge zu sehen und Neues zu entdecken oder frei zu experimentieren und eigene Erfahrungen zu machen – das steht auch in der Fondation Beyeler im Zentrum gemäss ihrem Stiftungszweck junge Menschen an Kunst heranzuführen.

Der Kurs möchte anhand von bestehenden und neuen Projekten einen Blick auf die Bedürfnisse, Wünsche und Erwartungen von jungen Menschen werfen. Was muss im Museum geboten werden, damit sie wieder kommen? Ist ein zielgruppenspezifisches Denken überhaupt noch aktuell? Ist Vermittlung ohne digitale Medien noch möglich? Wie setzt man Instagram und Twitter gezielt ein und wann bietet die analoge Vermittlung einen höheren Mehrwert? Best-Practice-Beispiele, Workshops und Diskussionsrunden sollen einen Austausch von Erfahrungen und Erfolgen anstimmen und zur Umsetzung neuer Projekte anregen. 


Kursleitung

Janine Schmutz, Leiterin Kunstvermittlung, Fondation Beyeler
Zusammen mit Daniel Kramer, Flavia Mayer, Mirjam Baitsch, Michael Gass, Julianna Filep, Jana Leiker

Für wen?

Der Kurs richtet sich an interessierte Museumsfachpersonen, die sich mit dem Thema „Junge Menschen im Museum" auseinandersetzen möchten.

Wann/Wo?

Tageskurs
Montag, 28. Mai 2018, Riehen, Fondation Beyeler (ausgebucht)

Programm

  • 9.30 h: Begrüssung, Kennenlernrunde, kurze Einführung in die Fondation Beyeler
  • Museum als Kulturplattform:
    Rundgang durch die FB, Aktuelle Ausstellung/Sammlung
  • 4 Inputs-Stationen:
    Jung kommuniziert?
    Jung vermittelt? Art Lab/Junges Atelier
    Jung publiziert? Was ist Kunst? 27 Fragen, 27 Antworten
    Jung dabei? YAC, sun.set
  • Gemeinsames Mittagessen
  • Zielgruppe Jugend? Bedürfnisse, Einflüsse, Wünsche
    Diskussion in kleinen Gruppen
  • Round-Table-Diskussion mit allen Referenten
  • Kaffee und informeller Austausch
  • 17.00 h: Ende der Veranstaltung

Kosten

CHF 280.-
CHF 235.- für jeden weiteren Teilnehmer der gleichen Institution

Spezialtarife für ICOM-Mitglieder / Mitarbeiter einer Institution, die VMS-Mitglied ist:
CHF 235.-
CHF 210.- für jeden weiteren Teilnehmer der gleichen Institution

Tarife pro Person inklusive Unterlagen und Mittagessen.

Informationen

Nur wenn der Button "Anmeldung" aktiv ist, sind noch freie Plätze verfügbar.
Für den Kurs am 28. Mai: Nach erfolgter Anmeldung können Sie sich bis zum 28. April 2018 kostenlos abmelden. 

Programmänderungen vorbehalten. 


Teilnehmen

Die maximale Teilnehmerzahl ist erreicht. Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich. Danke für Ihr Verständnis.