Kurs

Inklusion und Vielfalt im Museum

NEUER ICOM-Kurs am 4. Februar 2022

Inklusion und Vielfalt im Museum Inklusive Führung im Museum Tinguely mit dem Tastwagen (Inklusionstag 2019) © Daniel Spehr
Inklusive Führung im Museum Tinguely mit dem Tastwagen (Inklusionstag 2019) © Daniel Spehr

Museen sind als Bildungs- und Erlebnisorte prädestiniert, eine nachhaltige soziale Entwicklung in unserer Gesellschaft zu fördern. Dies kann gelingen, wenn Museen die Vielfalt unserer Gesellschaft wahrnehmen und sich diese in ihren Betrieben und Angeboten widerspiegeln. Wie kann ein Museum bislang benachteiligte Gruppen einbinden und mit ihnen gemeinsam bedürfnisgerechte, inklusive Angebote entwickeln?

Der Kurs Inklusion und Vielfalt im Museum findet mit Expert*innen in eigener Sache statt. Er zeigt anhand von konkreten Beispielen, was mit Inklusion und Vielfalt im Museum gemeint ist und bietet praktische Tipps für erste Schritte zur Umsetzung im eigenen Museum.


Kursleitung

Fachstelle Kultur inklusiv von Pro Infirmis, Sara Stocker Kontakt

Für wen?

Der Kurs richtet sich an Verantwortliche für Inklusion, Diversity und Outreach, an Mitarbeitende mit Besucherkontakt, Vermittler*innen, Kurator*innen, Ausstellungsgestalter*innen, sowie Entscheidungsträger*innen.

Wann/Wo?

Tageskurs
Freitag, 4. Februar 2022, Basel, Museum Tinguely

Programm

  • 9.30 h: Begrüssung
  • Einführung ins Thema
  • Inputs von Expert*innen aus den Bereichen Inklusion und Diversity
  • Diskussion: Wie binde ich neue Zielgruppen ins Museum ein und wie arbeite ich mit ihnen zusammen?
  • Individuelle Mittagspause
  • Praktische Umsetzung in Kleingruppen zu den Themen: Selbsterfahrung, Tipps für den Empfang, inklusive Vermittlungsangebote, barrierefreie Kommunikation und Ausstellungen.
  • 16.30 h: Ende der Veranstaltung

Kosten

CHF 400.-
CHF 330.- pro weitere Teilnahme der gleichen Institution

Spezialtarife für ICOM-Mitglieder / Mitarbeitende einer Institution, die VMS-Mitglied ist:
CHF 330.-
CHF 300.- pro weitere Teilnahme der gleichen Institution

Tarife pro Person und pro Kurstag inklusive Unterlagen.

Informationen

Nur wenn der Button «Anmeldung» aktiv ist, sind noch freie Plätze verfügbar.
Nach erfolgter Anmeldung können Sie sich bis zum 4. Januar 2022 kostenlos abmelden.

Programmänderungen vorbehalten. Das genaue Kursprogramm folgt im Dezember 2021.

Ein der aktuellen gesundheitlichen Situation entsprechendes Schutzkonzept wird zu gegebener Zeit veröffentlicht.

Teilnehmen

Anmeldung