Kurs

Ausstellungsmanagement

ICOM-Kurs am 18. Oktober 2021
- auch als Inhouse-Schulung

Ausstellungsmanagement © Naturhistorische Museum Basel, Kostas Maros
© Naturhistorische Museum Basel, Kostas Maros

Der Kurs fokussiert sich auf das Projektmanagement von Ausstellungen und die dafür benötigten Hilfsmittel. Sie erhalten fachliche Inputs und Praxisbeispiele aus verschiedenen Institutionen. Die Anwendung auf die eigene Situation und der Austausch von Erfahrungen und Erfolgsrezepten (best practice) mit Berufskollegen steht dabei im Vordergrund.


Kursleitung

Simon Schweizer, Historiker und dipl. NPO-Manager VMI, Schweizer Kulturproduktion Kontakt
Unter Mitwirkung von Anna Pevzner, Projektleiterin Ausstellungen, Naturhistorisches Museum Basel

Für wen?

Der Kurs richtet sich an Kuratoren*innen und Projektleitende von Ausstellungen sowie weitere Museumsmitarbeitende mit Erfahrung bei der Ausstellungsorganisation, unabhängig von der Museumsgrösse.

Wann/Wo?

Tageskurs
Montag, 18. Oktober 2021, Basel, Naturhistorisches Museum
Inhouse-Schulung auf Anfrage

Programm

  • 9.30 h: Empfang
  • Ausstellungsmanagement wozu?
  • Entwicklung eines Projektablaufs
  • Gemeinsames Mittagessen
  • Praxisbeispiel: Präsentation und Rundgang
  • Best Practice – Erfolgsrezepte und Hilfsmittel
  • 17.00 h: Ende der Veranstaltung

Kosten

CHF 300.-
CHF 250.- pro weitere Teilnahme der gleichen Institution

Spezialtarife für ICOM-Mitglieder / Mitarbeitende einer Institution, die VMS-Mitglied ist:
CHF 250.-
CHF 220.- pro weitere Teilnahme der gleichen Institution

Tarife pro Person inklusive Unterlagen.

Inhouse-Schulung Standard: Wenn ein Kurstag von einem Museum oder einem Museumsverbund mit Termin nach Vereinbarung gebucht wird, kostet er pauschal CHF 1'200.- (EUR 980.-) plus Spesen (bis max. 15 Personen).
Inhouse-Schulung Personalisiert: Ein auf spezifische Bedürfnisse entwickelter Kurs kostet pauschal CHF 1'700.- (EUR 1'390.-) plus Spesen. Wunschtermin bitte rechtzeitig bei der Kursleitung anfragen

Informationen

Nur wenn der Button «Anmeldung» aktiv ist, sind noch freie Plätze verfügbar.
Nach erfolgter Anmeldung können Sie sich bis zum 18. September 2021 kostenlos abmelden.

Programmänderungen vorbehalten.

Making-Of einer Ausstellung

Ein der aktuellen gesundheitlichen Situation entsprechendes Schutzkonzept wird zu gegebener Zeit veröffentlicht.


Teilnehmen

Anmeldung