Kurs

Ausstellungsmanagement: agil und nachhaltig

ICOM-Kurs am 12. September 2022
- auch als Inhouse-Schulung

Ausstellungsmanagement © Naturhistorisches Museum Basel, Kostas Maros
© Naturhistorisches Museum Basel, Kostas Maros

Dieser Kurs lädt Museumsschaffende ein, in die Welt des Ausstellungsmanagements einzutauchen. Was bedeutet Agilität im Projektmanagement und was gilt es bei der Selbstorganisation in einem Team zu beachten? Wie können Ausstellungen nachhaltig konzipiert, geplant und umgesetzt werden? Mit einem Einblick hinter die Kulissen des Naturhistorischen Museums Basel und in dessen laufende Planung für den Neubau zeigen wir einigen Ansätze im Zusammenhang mit diesen neuen Organisationsprinzipien und aktuellen Fragestellungen, und freuen uns auf einen Erfahrungsaustausch mit den Kursteilnehmer:innen. Die Kursteilnehmer:innen erwartet ein informativer, spielerischer und partizipativer Kurs, an dessen Ende auch konkrete Anwendungen und Tools für das eigene Arbeiten vorgestellt werden.


Kursleitung

Anna Pevzner, Projektleiterin Ausstellungen, Naturhistorisches Museum Basel Kontakt
Dominik Seitz, Projektentwickler Ausstellungen Neubau, Naturhistorisches Museum Basel Kontakt

Für wen?

Der Kurs richtet sich an Kuratorinnen und Kuratoren, Projektleitende von Ausstellungen sowie weitere Museumsmitarbeitende mit Erfahrung in der Ausstellungsorganisation, unabhängig von der Museumsgrösse.

Wann/Wo?

Tageskurs
Montag, 12. September 2022, Basel, Naturhistorisches Museum
Inhouse-Schulung auf Anfrage

Programm

  • 9.30 h: Empfang
  • Agilität im Ausstellungsmanagement
  • Selbstorganisation in einem Team
  • Gemeinsames Mittagessen
  • Praxisbeispiel: Präsentation und Rundgang im Museum
  • Erfahrungsaustausch - Erfolgsrezepte und Hilfsmittel
  • 17.00 h: Ende des Kurses

Kosten

CHF 300.-
CHF 250.- pro weitere Teilnahme der gleichen Institution

Spezialtarife für ICOM-Mitglieder / Mitarbeitende einer Institution, die VMS-Mitglied ist:
CHF 250.-
CHF 220.- pro weitere Teilnahme der gleichen Institution

Tarife pro Person inklusive Unterlagen.

Inhouse-Schulung Standard: Wenn ein Kurstag von einem Museum oder einem Museumsverbund mit Termin nach Vereinbarung gebucht wird, kostet er pauschal CHF 1'200.- (EUR 980.-) plus Spesen (bis max. 15 Personen).
Inhouse-Schulung Personalisiert: Ein auf spezifische Bedürfnisse entwickelter Kurs kostet pauschal CHF 1'700.- (EUR 1'390.-) plus Spesen. Wunschtermin bitte rechtzeitig bei der Kursleitung anfragen

Informationen

Nur wenn der Button «Anmeldung» aktiv ist, sind noch freie Plätze verfügbar.
Nach erfolgter Anmeldung können Sie sich bis zum 26. August 2022 kostenlos abmelden.

Programmänderungen vorbehalten.

Making-Of einer Ausstellung


Teilnehmen

Anmeldung