Beratung

Urheberrecht

Individualisierte ICOM-Beratung 

Beratung Urheberrecht Das Urheberrecht: Möglichkeiten und Grenzen für Museen
Das Urheberrecht: Möglichkeiten und Grenzen für Museen

Möchten Sie spezifische Urheberrechtsfragen in Ihrer Institution klären? Sie haben die Gelegenheit, einen Experten von ICOM Schweiz anzufragen. Sie erhalten eine Analyse und Vorschläge für konkrete Lösungen. 


Expertise

Sandra Sykora, Rechtsanwältin (D), M.A. Kunstgeschichte, www.kunst-und-recht.ch, Tel. +41 (0)79 820 71 60 Kontakt  

Schwerpunkte

  • Urheberrechtsschranken für Museen, z.B. Katalogfreiheit, Zitatrecht für bildende Kunst 
  • Fotografien im Museum 
  • Neue Medien, z.B. Sammlung online, Social Media

Für wen?

Dieses individualisierte Beratungsangebot richtet sich an alle Museumsfachleute.

Wann/Wo?

Beratung per Telefon/Mail, bzw. vor Ort, in Ihrem Museum.
Wunschtermin bitte bei unserer Expertin anfragen.

Varianten

A: Urheberrecht – Rechtsgutachten:

  • Austausch per Telefon/Mail 
  • Lösungsvorschläge schriftlich (max. 2 Seiten)

B: Urheberrecht – Beratung vor Ort:

  • Circa. 1-stündiges Gespräch und Analyse im Museum 
  • Schriftliches Follow-up (max. 3 Seiten) mit „Checkliste Urheberrecht“

Kosten

Variante A: Rechtsguthaben – schriftlich:
CHF 300.-

Variante B: Urheberrecht – Beratung vor Ort:
CHF 500.- zzgl. Reisekosten (Anfahrt ÖV/Halbtax)

Sollten die an die Expertin gerichteten Fragen eine vertiefte Rechtsprüfung oder begleitende Beratung erforderlich machen, die über den hier vorausgesetzten „normalen Rahmen“ hinausgehen, wird dies von der Expertin sofort nach Erhalt der Anfrage kommuniziert. Ist der Anfragende einverstanden, kann durch die Expertin in solchen Fällen eine vertiefte Analyse / Rechtsberatung erfolgen (CHF 200.-/Std).


Beratung anfragen

Expertin kontaktieren