Museumssuche

Museum des Landes Glarus

Das Museum des Landes Glarus befindet sich im 1642-1648 für den Gardeoberst Kaspar Freuler erbauten Freulerpalast, einem der schönsten Profanbauten der Schweiz aus dem 17. Jh. Das Museum widmet sich verschiedenen Bereichen der Geschichte des Kantons Glarus. Die Abteilung der Kantonsgeschichte blickt bis zu den ersten Siedlungen in dieser Region zurück. Das Textilmuseum beleuchtet den für lange Zeit wichtigsten Industriezweig des Kantons. Das Militärmuseum spannt den Bogen von den Fremden Diensten bis hin zum Glarner Bataillon 85. Die Pionierrolle des Glarnerlandes im Skisport wird im Skisportmuseum aufgezeigt. Im Bereich des Wohnmuseums können die originalen Räume des Freulerpalastes bewundert werden.

Dieses Museum empfängt Sie in folgenden Sprachen: D
Eröffnungsjahr 1946

Freulerpalast mit Innenhof
Freulerpalast mit Innenhof
Prunkzimmer mit Winterthurer-Ofen von 1647
Prunkzimmer mit Winterthurer-Ofen von 1647
Abteilung Textildruck
Abteilung Textildruck

Aktuelle Ausstellung(en)

Käppi, Kutte, Krinoline - Kleidung als Statement

-
Die Sonderausstellung unter dem Titel «Käppi, Kutte, Krinoline – Kleidung als Statement» inszeniert Gewänder aus fünf Jahrhunderten als beredtes Zeugnis ihrer Träger. Wir wählen Kleider abhängig von Lust und Laune, von Pflicht und Kür oder weil sie Schutz vor Umwelteinflüssen bietet. Unsere Kleidung hat bereits für oder gegen uns gesprochen, lange bevor wir selbst das Wort ergreifen. Was andere Menschen von uns denken, hängt von unserem Auftritt ab.Mode ist immer auch «Message».


Die Ausstellung ist in folgenden Sprachen dokumentiert: D
Führungen finden in folgenden Sprachen statt: D/F/I/E

Käppi, Kutte, Krinoline - Kleidung als Statement

-
Die Sonderausstellung unter dem Titel «Käppi, Kutte, Krinoline – Kleidung als Statement» inszeniert Gewänder aus fünf Jahrhunderten als beredtes Zeugnis ihrer Träger. Wir wählen Kleider abhängig von Lust und Laune, von Pflicht und Kür oder weil sie Schutz vor Umwelteinflüssen bietet. Unsere Kleidung hat bereits für oder gegen uns gesprochen, lange bevor wir selbst das Wort ergreifen. Was andere Menschen von uns denken, hängt von unserem Auftritt ab.Mode ist immer auch «Message».


Die Ausstellung ist in folgenden Sprachen dokumentiert: D
Führungen finden in folgenden Sprachen statt: D/F/I/E
Käppi, Kutte, Krinoline - Kleidung als Statement

Käppi, Kutte, Krinoline - Kleidung als Statement

-
Unser Leben ist unser Auftritt. Wie wir auftreten, entscheiden wir jeden Tag von neuem: mit der Wahl unserer Klediung. Mit der Kleidung erzählen wir von unseren Zielen und Wertvorstellungen. Die Sonderausstellung inszeniert Kleidung aus fünf Jahrhunderten als beredtes Zeugnis ihrer Trägerinnen und Träger. Sie regt spielerisch zum Nachdenken an - schauen Sie im Museum in den Spiegel und finden Sie heruas, welche Rolle Sie gerade spielen und welches Statement sie mit Ihrer Kledung abgeben wollen.

Die Ausstellung ist in folgenden Sprachen dokumentiert: D
Käppi, Kutte, Krinoline - Kleidung als Statement
  • Geschichte
    Geschichte
  • Thematisches Kulturgut
    Thematisches Kulturgut

Museumsstandort

Im Dorf 19
8752 Näfels

Lage/Anreise

Freulerpalast, Näfels. Auto: A3 Abfahrt Glarus. Bahn: SBB Näfels-Mollis, 7 Min. zu Fuss

Geöffnet

Apr.-Nov.: Di-Fr 10-12, 14-17 Uhr, Sa, So, Feiertage 10 - 17 Uhr
Ferner nach Vereinbarung

Eintritt

Erwachsene: CHF 8.-
Kinder, Gruppentarif (ab 10 Pers.): CHF 5.-

Kontakt

Museum des Landes Glarus
Freulerpalast

8752 Näfels
055 612 13 78 Telefon (Museum)
0556125212 Telefon
055 612 52 32 Fax (Museum)
info@freulerpalast.ch
http://www.freulerpalast.ch
  • Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.
    Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.
  • Museumspass: Besitzer des Schweizer Museumspasses haben freien Eintritt.
    Museumspass: Besitzer des Schweizer Museumspasses haben freien Eintritt.
  • Museumslupe: Das Museum hat einen Eintrag bei der Museumslupe, dem digitalen Führer für Kinder zu Kunst und Kultur.
    Museumslupe: Das Museum hat einen Eintrag bei der Museumslupe, dem digitalen Führer für Kinder zu Kunst und Kultur.
  • Cafeteria
    Cafeteria
  • Shop
    Shop
  • Sehr Kinder- und Familienfreundlich
    Sehr Kinder- und Familienfreundlich
  • Sehr gut erreichbar mit ÖV
    Sehr gut erreichbar mit ÖV
  • Museumstag: Das Museum bietet eine spezielle Veranstaltung am Museumstag an.
    Museumstag: Das Museum bietet eine spezielle Veranstaltung am Museumstag an.