Internationaler Museumstag 2017

Naturmuseum Winterthur

21.5.17
Naturmuseum: von 10.00 bis 17.00 geöffnet.
Zusatzangebot: von 11.00 bis 16.00 Uhr betreut.
Kurzexkursionen um 11.30, 12.30, 14.00, 15.00 Uhr.

Das grosse Krabbeln

Es krabbelt und kriecht rund um uns herum. Die meisten Kleinlebewesen werden von uns im Alltag nicht bemerkt, und doch sind sie mit einer unglaublichen Artenvielfalt da. Das Naturmuseum Winterthur zeigt diese Vielfalt vor unserer Haustüre mit Exkursionen für die ganze Familie. Die Kurzexkursionen beginnen um 11.30 Uhr, 12.30 Uhr, 14.00 Uhr und 15.00 Uhr und dauern ca. 45 Minuten. Die Besammlung ist im Foyer des Museumsgebäudes.
Kinder ab drei Jahren mit ihren Begleitpersonen entdecken Krabbeltiere in Kerala‘s Kindermuseum. Im Museumspädagogikraum im Untergeschoss stehen für Kinder ab dem Kindergartenalter Lupen für die genaue Untersuchung der Krabbeltiere bereit und ein selbstgestaltetes Krabbeltier kann nach Hause genommen werden. Schulkinder erforschen im Naturfundbüro unter dem Binokular Kleinstlebewesen, zeichnen diese ab und es entsteht eine Krabbeltierbildergalerie.

Bemerkung

Die Veranstaltung und der Eintritt sind kostenlos.


Informationen zum Museum

Buntkäfer
Bild: H. Kellermüller
Buntkäfer Bild: H. Kellermüller

Internationaler Museumstag 21.5.17

Mut zur Verantwortung!

Sensible Themen im Museum.


Museumsstandort

Museumstrasse 52
8400 Winterthur

Kontakt

Naturmuseum Winterthur
Museumstrasse 52
8400 Winterthur
052 267 51 66 Telefon (Öffnungszeiten:Täglich ausser Montag 10 bis 17 Uhr)
052 267 53 19 Fax
naturmuseum@win.ch
http://www.natur.winterthur.ch