Internationaler Museumstag 2017

Kunstmuseum St.Gallen

21. Mai 2017
10-17 Uhr im Kunstmuseum
11-18 Uhr in der Lokremise

Internationaler Museumstag 2017

Zum Internationalen Museumstag 2017 bietet das Museumsteam ein buntes Programm von Spezialführungen und Aktionen an. Unter dem Titel "Hinterfragt" beleuchten wir sensible Themen wie wie Restaurierung, Herkunft, Echtheit und Pietät in der Sammlungsausstellung.

Ausserdem bietet das Museum Sonderführungen durch das Depot des Kunstmuseums für Gross und Klein. Dort wird gezeigt, wie die kostbaren Sammlungsschätze aufbewahrt, verpackt, transportiert oder restauriert werden.

Für die jüngeren Besucher stehen ein Rätselparcours sowie kreative Aktionen im Kunstlabor im benachbarten Kirchhoferhaus auf dem Programm. Für das kulinarische Wohl ist natürlich auch gesorgt!

Alle Ausstellungen des Kunstmuseums sind an diesem Tag wie üblich geöffnet.


Das Programm:

Kunstmuseum St.Gallen

10.30 Uhr – Führung durch das Sammlungsdepot
11.30 Uhr – „Hinterfragt“: Führung durch die Sammlungsausstellung
13.30 Uhr – Führung durch das Sammlungsdepot
14.30 Uhr – „Hinterfragt“: Führung durch die Sammlungsausstellung
15.30 Uhr – Führung durch das Sammlungsdepot
Durchgehend Rätselparcour durch die Ausstellungen

Kirchhoferhaus

Durchgehend kreative Aktionen unter Anleitung unserer Kunstvermittlung

Lokremise und Wasserturm

13 Uhr - Führung durch die Ausstellung „Body Doubles“

Die Installation von Christoph Büchel „The House of Friction – Pumpwerk Heimat“ ist geöffnet! Zutritt ab 18 Jahren. Festes Schuhwerk und robuste Kleidung werden empfohlen.

Bemerkung

Eintritt frei!


Informationen zum Museum

Kunstmuseum St.Gallen, Foto Sebastian Stadler
Kunstmuseum St.Gallen, Foto Sebastian Stadler

Internationaler Museumstag 21.5.17

Mut zur Verantwortung!

Sensible Themen im Museum.


Museumsstandort

Museumstrasse 32
9000 St. Gallen

Kontakt

Kunstmuseum St.Gallen
Museumstrasse 32
9000 St. Gallen
071 242 06 71 Telefon
071 242 06 72 Fax
info@kunstmuseumsg.ch
http://www.kunstmuseumsg.ch