Kurs

Der Museumsshop

Überarbeiteter ICOM-Kurs am 31. März 2017

Shop Mittlerweile gibt es fast kein Museum ohne Museumsshop
Mittlerweile gibt es fast kein Museum ohne Museumsshop

Sie betreiben einen Museumsshop oder planen die Einrichtung eines solchen und fragen sich, was einen Museumsshop attraktiv macht. Wie hebt sich ein Museumsshop von einem anderen Shop ab? Was kann ein Museumsshop zusätzlich zu einer Ausstellung bieten? Was möchte der Besucher nach Hause nehmen? Wie stellt man ein individuelles Sortiment zusammen? Wie behält man das besuchte Museum in Erinnerung? Der Kurs bietet Ihnen Tipps und Trends für mehr Individualität in den Museumsshops.   


Kursleitung

Régine Illi, Einkauf Museumsshop, Museum Rietberg, Zürich Kontakt 

Für wen?

Der Kurs richtet sich an Museumsshopbetreiber und -einkäufer sowie an Museumsverantwortliche.

Wann/Wo?

Tageskurs
Freitag, 31. März 2017, Zürich, Museum Rietberg  

Programm

NEU Überarbeitetes Programm:

  • 09.45 h: Einleitung
  • Die Rolle eines Museumsshops
  • Die Realität eines Museumsshops
  • Die Aufgabe eines Museumsshop
  • Gemeinsames Mittagessen
  • Besuch eines anderen Museumsshops in Zürich
  • Die Voraussetzung eines guten Museumsshops
  • Mein Museumsshop morgen
  • Tipps und Trends
  • 17.00 h: Ende der Veranstaltung

Kosten

CHF 295.-
CHF 250.- für jeden weiteren Teilnehmer der gleichen Institution

Spezialtarife für ICOM-Mitglieder / Mitarbeiter einer Institution, die VMS-Mitglied ist:
CHF 250.-
CHF 225.- für jeden weiteren Teilnehmer der gleichen Institution

Tarife pro Person inklusive Unterlagen. Neu ist auch das Mittagessen im Preis inbegriffen

Informationen

Nur wenn der Button "Anmeldung" aktiv ist, sind noch freie Plätze verfügbar.
Für den Kurs am 31. März: Nach erfolgter Anmeldung können Sie sich bis zum 28. Februar 2017 kostenlos abmelden.

Programmänderungen vorbehalten.


Teilnehmen

Anmeldung